Stufen

Stufenweiser Unterricht:
Was passiert in den 10 Stufen?

Grundstufe 1:
Einstieg für “Total”-Anfänger ab 4,5 Jahren. Rhythmen komponieren. Unabhängigkeit. Selektives Musikhören, Wahrnehmungsschulung. Minimale Übungszeit: 0,25 h

Grundstufe 2 :
Einstiegstufe ideal für Autodidakten. Verschiedene Stilistiken. Musik machen lernen, unter anderem mit Videos und mp3´s. Minimale Übungszeit: 0,5 h

Grundstufe 3:
Einstieg professionelle Ausbildung. Bewegungslehre, Pedaltechniken, Aufarbeitung aller Rhythmen nach Studiokriterien. Minimale Übungszeit: 0,75h

Zwischenprüfung als Pflichtveranstaltung.
Vorbereitung mit Aufnahmen und Generalproben. Liveperformance als Option.

Mittelstufe 1 :
Ausbau der professionellen Ausbildung. 2-level-stroke-system, 2-surface-Koordination, microtiming, Integration aller Gliedmaßen ins setup. Minimale Übungszeit: 1,5h

Mittelstufe 2:
Technikausbau, Noten-Interpretieren binär & ternär, Ideen-Systeme in weiterführende Stilistiken. linear phrasing als Kreativschmiede. Minimale Übungszeit: 2,5 h”

Mittelstufe 3:
Spezialtechniksysteme, art- und odd-meters, Mix binär und ternär am set, Salsa als Anregung zu kreativen Experimenten. Minimale Übungszeit: 4h

Oberstufe 1:
Ansätze zu weiterführenden Studien. Minimale Übungszeit: 5h

Oberstufe 2:
Studiotraining, studentische Ausarbeitung von längerfristigen Programmen. Minimale Übungszeit: 6,5h

Oberstufe 3:
Vorbereitung auf die öffentliche Abschlussprüfung. Minimale Übungszeit: 8h